Wissensdatenbank: Networkoptix
NX5 Anleitung, Linux Zugang, Firmware Update, HDD einbinden
Geschrieben von Sebastian Kirchhoefer on 18 Mrz 2024 04:49

Erweiterung des Speichers durch 2,5Zoll SSD/HDD

 

 

Passwort für Linux User:

Der Admin Nutzer hat folgenden Login:

Benutzer: blueberry

Passwort: blueberry

 

Einbinden & Mounten der Festplatte

Das Mounten oder auch das Einhängen der Festplatte ist immer nötig damit die Festplatte von dem Linux System bzw. von Networkoptix genutzt werden kann.

Hierfür gehen Sie bitte unter das Dashboard/Akitivitäten auf der linken Seite des Desktops und öffnen die App Übersicht mit Klick auf die 9-Punkte.

Dann klicken Sie auf den Ordner Hilfsprogramme. Dort klicken Sie auf Laufwerke.

 

Nachdem Sie das Laufwerk ausgewählt haben, klicken Sie auf das Zahnrad Symbol. Wenn Sie direkt auf das Play Symbol klicken, wird die Festplatte zwar eingehängt aber wird dann nach einem Neustart wieder entfernt.

Deshalb müssen SIe die Einhängeoptionen ändern. Hierzu auf Einhängeoptionen klicken.

Vorgaben der Benutzersitzung einschalten.Beim Systemstart einhängen muss der Haken gesetzt sein. Dann auf OK klicken.

Klicken Sie dann auf das „Play“ Symbol. Damit wird Ihre Festplatte nun vom System erkannt und kann genutzt werden.

Die Festplatte ist nun Betriebsbereit und in das Linux eingebunden. In Ihrem Networkoptix Client können Sie nun den Speicher für das Recording zuweisen.

 

 

 

Update Firmware Android/Linux

1. Installieren Sie den Treiber "Release_DriverAssitant".

2. RKDevTool.exe starten

3. Verbinden Sie den USB-C Anschluss mit dem PC und dem Player und schließen das Netzteil an

4. Sie sollten nun ein ADB-Device im RKDevTool sehen.

Oder Sie drücken mit einer Büroklammer den Schalter (kleines Loch) neben dem Power Button und geben gleichzeitig Strom. Dann startet das Gerät direkt im Loader Modus.

5. Drücken Sie den Button Firmware unter dem Reiter "Upgrade Firmware" und wählen das Linux/Android Image aus.

6. Drücken Sie dann den Button "Switch", wenn Sie ein ADB Device sehen. Wenn Sie Loader Device sehen, brauchen Sie das nicht zu tun. (Sollten Sie einen Systemwechsel von Android auf Linux

bzw. umgekehrt vorhaben, drücken Sie auf "Erase flash". Ein Maskrom Device erscheint nach erfolgreichem löschen.)

7. Drücken Sie auf den "Button" Upgrade. Die Firmware sollte nun auf den Flash gespeichert werden.

9. Das Gerät startet nach dem Update Vorgang automatisch neu.

Für den Download schreiben Sie bitte unser Support Team an unter support@allnet.de

 

 

Update Networkoptix Server

Aktuell ist es nicht möglich über das Userinterface ein Update für den NX Client/Server anzustoßen. Hierzu wird es von Networkoptix bald ein Update geben. (Stand 19.03.2024)

Zum Update müssen Sie sich auf der Networkoptix Webseite  einloggen und die aktuellste Version auf den NX5 herunterladen Diese finden Sie unter Download/Latest Release. https://www.networkoptix.com/my/download-nx-witness-release

Hier auf ARM klicken und die neueste DEB Datei • NVIDIA Jetson / ARM64 – Server installer herunterladen.

Durch einen Doppelklick auf die Datei installiert sich diese Datei auf dem Linux automatisch.

 

 

 


Kommentare (0)
Einen neuen Kommentar verfassen
 
 
Angezeigter Name:
Email:
Kommentare:
CAPTCHA-Prüfung 
 
Bitte geben Sie den Text, welchen Sie im Bild sehen, in die Textzeile ein.