Knowledgebase
VDSL - Zugang zum ZTE DSL-Modem ZXHN H186
Posted by Support Team on 23 November 2020 11:01

 

Nur für Statusanzeige:

username: user

Password: user

Admin-Zugang für die Einstellungen:

username: admin

Password: Haikui_V2

Bei beiden Zugängen muss nach dem ersten Login ein neues Passwort vergeben werden.

 
Anschlüsse:

Der
rote Ethernet-Anschluss wird an den Router angeschlossen, der gelbe
Anschluss ist speziell für Inband-Management reserviert.
Die IP-Adresse für das Web-Management ist 192.168.1.1 (Port 80) und es ist auch ein DHCP-Server am gelben Port aktiviert. Über den roten Port ist kein
Management-Zugriff auf das Modem möglich und dieser Port hat auch keine IP-Adresse konfiguriert.

Beim
RJ-14 DSL-Anschluss sind die mittleren 2 Pins für DSL Line1 und die äußeren 2 Pins für DSL Line2 belegt. Beim Anschluss an eine normale VDSL-Leitung ohne Bonding dürfen nur die mittleren ODER die äußeren beiden Pins verbunden werden. Sind beide Eingänge
verbunden, bekommt das Modem sonst meist keinen DSL-Link mehr.
Bei einer normalen DSL-Leitung ist immer nur eine der beiden Verbindungen aktiv und zeigt einen Link an (die Leitung, die als erstes verbunden wurde),
bei Channel-Bonding werden beide verwendet.
Channel-Bonding muss vom DSLAM aktiviert sein, das ist keine Einstellung im Modem!

 
Firmware:

Es gibt zur Zeit keine neuere Firmware von ZTE, als die bereits installierte Version. Als Dokiumentation haben wir z.Zt. nur die mitgelieferte gedruckte Version, die leider
nicht besonders ergiebig ist.
Da es im Modem allerdings auch kaum etwas einzustellen gibt, ist das eigentlich kein Problem.
 


Comments (0)
Post a new comment
 
 
Angezeigter Name:
Email:
Comments:
CAPTCHA Verification 
 
Bitte geben Sie den Text, welchen Sie im Bild sehen, in die Textzeile ein.