Knowledgebase
ALL95100 / ALL95101 / ALL95112 : Unterschied der Schutzmodule / Verwendung am DSL-Anschluss
Posted by Christian Schuster on 08 August 2017 02:19 PM

 

Der ALL95100 / ALL95112 funktioniert einwandfrei im LAN (Netzwerk).

Der ALL95100 / ALL95112 ist AUSSCHLIELICH für den Betrieb an ALL-IP-DSL-Leitungen geeignet.

Auf älteren DSL-Leitungen ist eine sogenannte Phantomspannung vorhanden. Diese können Sie an einem dedizierten Splitter erkennen. 

Diese Phantomspannung löst den Überspannungsschutz des ALL95100/ALL95112 sofort nach Anschluss aus und schließt das Kabelpaar 4-5 kurz.

Darum geht nach der Auslösung nur noch Netzwerk mit 100MBit durch. (Das ist kein Garantiefall, der ALL95100/ALL95112 hat nur seinen Job gemacht!)

Achtung :

Sollten Sie einen DSL-Anschluss mit Phantomspeisung haben, verwenden Sie ausschließlich den ALL95101 ! 

Hinweis:

Der ALL95101 hat diesen speziellen Schutz nicht und löst daher bei solchen Leitungen mit Phantomspannung nicht aus, darum wird er für DSL vorsorglich empfohlen:

10/100/1000 Base-T Überspannungsschutz, Power-Over-Ethernet Compatible, IEEE802.3af, at, LTPoE++ bis 90W, Ableitvermögen bis 10kA, Überspannungsschutz gegen Erde für alle TP Geräte (bei Spannung >100V), zusätzlich Feinschutz auf den Kabelpaaren 1+2, 3+6,  4+5 und 7+8 für Spannungen >5V !

Achtung: Für DSL oder Telefonanschlüsse mit anliegender Spannung (Pin 4+5 des RJ45 Steckers) bestellen Sie bitte statt dessen den ALL95101 !


Comments (0)
Post a new comment
 
 
Angezeigter Name:
Email:
Comments:
CAPTCHA Verification 
 
Bitte geben Sie den Text, welchen Sie im Bild sehen, in die Textzeile ein.